ÜBER MICH:
Ihr möchtet sicher wissen, wer in diesem Literaturgarten arbeitet und ich versuche ein wenig über mich zu schreiben. Bücher haben mich von kleinauf fasziniert und auch heute gehören sie immer noch zu meinen täglichen Begleitern. Inzwischen bin ich dreiundsechzig (63 ) Jahre alt und ich liebe es über das Lesen mit anderen Menschen zu kommunizieren,,, egal ob jung oder alt. Meine anderen Interessen gehören der Natur, dem Garten, dem Fotografieren und natürlich meiner lieben Familie ( Ehemann, erwachsene Kinder und Enkel), die oft den Kopf schüttelt über meine geistige Abwesenheit ;-) , aber es sehr lieb toleriert. Über jeden Kommentar von meinen Lesern freue ich mich und er wird natürlich beantwortet,,,,

Impressum: Bitte nach unten scrollen !

Sternchen

Meine vergebenen Sterne bedeuten:
***** Ein großartiges Buch!
**** Ein tolles Buch mit kleinen Schwächen!
*** Ein gutes Buch!
** Ein Buch, welches mich nicht begeistern konnte!
* Ein Buch, welches mir gar nicht gefiel!

Samstag, 4. November 2017

*Wintersterne*von Isabelle Broom, erschienen im Diana Verlag

Produktinformation
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :09.10.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 09.10.2017
  • Verlag : Diana
  • ISBN: 9783453359109
  • Flexibler Einband 448 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Rezension

INHALT:  Das Buch erzählt uns die Lebens - und Liebesgeschichten von drei recht unterschiedlichen Frauen, die sich per Zufall im winterlichen Prag in einem Hotel kennenlernen und sehr mutig von ihren unterschiedlichen Erfahrungen berichten. Da sind die ältere Hope mit einer gescheiterten Ehe und einem Liebhaber an ihrer Seite, die junge, quirlige Fotografin Megan , unterwegs mit ihrem besten Freund und die auf ihren Bräutigam wartende romantische Sophie, die kurz vor ihrer Hochzeit steht.
Das winterliche Prag mit seinen freundlichen Menschen bezaubert alle,,,,

MEINE MEINUNG: Ich bin sehr schnell in diese leicht und einfach zu lesende Geschichte hineingekommen. Der Schreibstil hat mich zu Beginn nicht so begeistert , wie ich es erhofft hatte. Er war in meinen Augen einfach *nicht besonders* und hat mich nicht  ausreichend gefesselt. Ich konnte das Buch ohne Bedauern öfter an die Seite legen und dann schnell wieder einsteigen.  Die Autorin beschreibt die drei Frauen und ihre unterschiedlichen Lebens- und  Stimmungslagen sehr minutiös und man wird schnell mit ihnen vertraut. Doch eine gewisse, prickelnde Spannung bleibt in manchen Erzählabschnitten öfter aus, oder wird nicht genügend ausgebaut.  Die Story  plätschert über 400 Seiten immer so dahin . Manchmal hatte ich als Nicht-Kennerin von Prag  sogar das Gefühl in einem Reiseführer zu blättern. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass sich alles anders und begeisternder liest, wenn man die Stadt kennt und  persönliche Erlebnisse damit verbinden kann.   
Das wunderschöne Cover verspricht Gemütlichkeit und eine winterliche, stimmige Atmosphäre. Dieses Versprechen hält das Buch auch ein, wir lernen viele gemütliche Lokale, Schnee, Eiseskälte und charmante, hilfsbereite Menschen kennen , hören bei interessanten Gesprächen mit und geniessen im Kopf das winterliche, wohl wunderschöne Prag.  

Es ist ein angenehmes und erfreuliches Buch, dem ich einige nette Lesestunden verdanke und im Genre Liebesromane drei *** gute Sterne vergebe. 

Herzlichen Dank an die Autorin und den Diana-Verlag für das stimmungsvolle Rezensionsexemplar!



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Angela:)
    dieses Buch war bei mir auch auf der Wunschliste. Aber deine Rezension lässt mich etwas zweifeln ob das Buch etwas für mich ist.
    Schade, dass es Dich nicht ganz überzeugen konnte.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea, lies doch einfach auch andere Rezensionen zum Beispiel bei Conny G. oder Sommerlese. Jeder Leser hat eine andere Auffassung zu einem Buch. Die Lese-Entscheidung kann Dir niemand abnehmen ;-),,,
      Einen schönen Sonntag!
      Angela

      Löschen
  2. Liebe Angela,

    ich habe es ähnlich empfunden,zwischendurch hat mir ein bisschen der Kick gefehlt. Dafür haben mich aber die schönen Ortsbeschreibungen und die Atmosphäre entschädigt.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angela

    Schade. Da mir das Buch immer wieder über den Weg läuft, habe ich schon überlegt es auch zu lesen. Ich denke, nach deiner Rezi lasse ich das mal lieber. Ich mag nun mal Bücher, die einen mitreißenden Schreibstil haben.Das scheint bei diesem Buch weniger der Fall zu sein.

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela, ganz hilfreich ist es ja immer mit einer Leseprobe oder dem Lesen anderer Rezensionen, zum Beispiel bei Conny und Barbara oder auf grossen Portalen ...
      Hab eine gute Woche meine Liebe!
      Angela

      Löschen